Wer wir sind

Wer ist die Rote Hilfe?

Die Rote Hilfe ist eine Solidaritätsorganisation, die politisch Verfolgte aus dem linken Spektrum unterstützt. Sie konzentriert sich auf politisch Verfolgte aus der BRD, bezieht aber auch nach Kräften Verfolgte aus anderen Ländern ein. Unsere Unterstützung gilt allen, die als Linke wegen ihres politischen Handelns, z.B. wegen presserechtlicher Verantwortlichkeit für staatsverunglimpfende Schriften, wegen Teilnahme an spontanen Streiks, wegen Widerstand gegen polizeiliche Übergriffe oder wegen Unterstützung der Zusammenlegungsforderung für politische Gefangene ihren Arbeitsplatz verlieren, vor Gericht gestellt, verurteilt werden. Ebenso denen, die in einem anderen Staat verfolgt werden und denen hier politisches Asyl verweigert wird.

Mehr lesen… | Infoflyer runterladen (türkçe)

Kontakt in Hannover

  • Rote Hilfe Hannover
    c/o UJZ Kornstraße
    Kornstr. 28/32 | 30167 Hannover

Wie komme ich in die Kornstraße?
Am besten klappt das mit Bus und Bahn. Ihr fahrt mit den Bahnlinien 6 und 11 oder dem Buslinien 100 und 200 und steigt in jedem Fall an der Haltestelle „Kopernikusstraße“ aus. Wie es dann weitergeht, entnehmt ihr der Karte.
 

Spenden

Die Arbeit der Roten Hilfe kostet Geld. Spenden an die Ortsgruppe Hannover bitte auf folgendes Konto:

  • Rote Hilfe e.V.
    IBAN: DE42 4306 0967 4007 2383 57
    BIC: GENODEM1GLS
    GLS Bank

Wichtiger Hinweis

Bei Adressenänderungen oder Nachfragen wegen nicht ankommender Rote-Hilfe-Zeitungen meldet Euch bitte direkt bei der Bundesgeschäftsstelle:

Rote Hilfe e.V. – Bundesgeschäftsstelle
Postfach 32 55 | 37022 Göttingen
Tel.: (05 51) 7 70 80-08 | Fax: -09
bundesvorstand [-at-] rote-hilfe.de